Kinoprogramm Potsdam

Das aktuelle Potsdamer Kinoprogramm mit den aktuellen Neuerscheinungen, Originalfassungen und Kinderfilmen.

49 aktuelle Kinofilmevon / mit
 
 

Kinoneuerscheinungen in Potsdam

Der Vorname (2018)

Christoph Maria Herbst, Florian David Fitz, Caroline Peters
Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund Rene (Justus von Dohnanyi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.
-> Kinoprogramm Der Vorname (2018)

Ex Libris: Die Public Library von New York

Mit über 51 Millionen Medien ist die New York Public Library eine der größten Bibliotheken der Welt. Doch das 1911 eröffnete Haus ist mehr als ein altehrwürdiges Archiv des Wissens, Sammelns und Bewahrens von Informationen – es ist ein vielschichtiger und lebendiger Ort des Lernens. Dokumentarfilm-Legende Frederick Wiseman ist mit seiner Kamera tief in den Kosmos der New York Public Library eingedrungen.
-> Kinoprogramm Ex Libris: Die Public Library von New York

Girl (2018)

Victor Polster, Arieh Worthalter, Katelijne Damen
Lara ist 15 und hat einen Traum: Sie will Balletttänzerin werden. Als sie an einer renommierten Akademie unter Vorbehalt angenommen wird, zieht sie mit ihrem Vater und ihrem kleinen Bruder nach Brüssel. Währenddessen versucht Lara noch einen zweiten Kampf zu gewinnen: Sie will sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen. Äußerlich ist sie bereits ein Mädchen, doch ihr Körper ist noch der eines Jungen. Ihr Vater unterstützt sie bei ihrem Vorhaben, begleitet seine Tochter bei jedem Schritt und ist für sie da, genau wie Psychologen und Ärzte. Doch der Leistungsdruck auf die junge Ballerina ist enorm und nebenbei wird Lara durch ihre Mitschülerinnen und Mitschüler ins heiß-kalte Wasser der Pubertät geworfen. Das kräftezehrende Training zwingt Lara schließlich zur Selbstkasteiung, mit der sie wiederum ihre Operation aufs Spiel setzt. Ihre beiden großen Träume scheinen sich immer mehr zu widersprechen. Als die Ärzte ihr schließlich das Ballett verbieten, trifft Lara eine folgenschwere Entscheidung, mit der sie endgültig zur Frau werden will.
-> Kinoprogramm Girl (2018)

Johnny English: Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, Ben Miller, Olga Kurylenko
Die digitale Welt besteht nur aus Nullen und Einsen – und Johnny English ist definitiv keine Eins. Dennoch muss er einen Cyber-Angriff stoppen und einen Verbrecher zur Strecke bringen, der es auf den britischen Geheimdienst abgesehen hat. Durch die Attacke eines mysteriösen Hackers werden sämtliche britischen Undercover-Agenten enttarnt. Einzig Johnny English, der sich der Digitalisierung aufgrund mangelnder Fähigkeiten bislang erfolgreich widersetzen konnte, bleibt übrig. Es bleibt keine andere Wahl, als ausgerechnet den Spion zu reaktivieren, der bisher jede seiner Missionen vermasselt hat. Mit seinen kompromisslos analogen Methoden wird Johnny English zur letzten Hoffnung des Geheimdienstes Ihrer Majestät.
-> Kinoprogramm Johnny English: Man lebt nur dreimal

Ploey - Du fliegst niemals allein

Ein junger Goldregenpfeifer hat Schwierigkeiten beim Fliegenlernen und kann nicht mit seiner Familie in wärmere Klimazonen zu ziehen. Mit Hilfe von Freunden kann er in einer Welt voller Feinde überleben und wird schließlich als Held gefeiert.
-> Kinoprogramm Ploey - Du fliegst niemals allein

Sandmädchen

Ein Film über die Macht der Imagination. Während Veronika komplett auf fremde Hilfe angewiesen ist, um ihr Leben zu führen, entfaltet ihr Innenleben eine überbordende Kraft. Im Kindesalter wurde ihr ein Intelligenzquotient von Null attestiert. Heute studiert sie und kann sich mittels gestützter Kommunikation mitteilen. Veronika besitzt einen hellwachen Geist mit einer feinen sensorischen Wahrnehmung. In Veronika öffnen sich Räume, in denen die Realität in Farben, Klängen und abstrakten Formen erscheint. Ihre Eindrücke verarbeitet sie in Gedichten und Geschichten. Eine filmische Reise hinein in die Welt der jungen Autorin Veronika Raila. In filmischen Skizzen aus assoziativen Bildern, behutsamen Alltagsbeobachtungen und ausgewählten Texten entfaltet sich eine berührende Annäherung und Begegnung, in der nicht Krankheit und Beeinträchtigung im Vordergrund stehen, sondern die Suche nach der Kraft und Energie des Lebens.
-> Kinoprogramm Sandmädchen

The Guilty (2018)

Jakob Cedergren, Jessica Dinnage, Omar Shargawi
Eine Nacht in der Leitstelle eskaliert: Asger erhält den Anruf einer entführten Frau. Nach und nach enthüllt sich, dass ein weitaus größeres Verbrechen hinter der Sache zu stecken scheint. Asger läuft die Zeit davon – und alles, was er hat, ist sein Telefon.
-> Kinoprogramm The Guilty (2018)